URNER TRACHTEN

Übersicht Urner Trachten Trachtenvereine Trachtendetails Trachtenereignisse

FOLKLORE

Fahnenschwingen Alphorn Tryychlä Beedälä

VOLKSMUSIK

Übersicht Formationen Kompositionen

JODELGESANG

Übersicht Jodelclubs

VOLKSLIEDER

Übersicht Interpreten Lieder im einzeln

VOLKSTANZ

Übersicht


Die Urner Trachten

BEKLEIDUNG
Kleidermode
Hut- und Frisurenmode
Uniformen

Der Kantonalvorstand der Trachtenvereinigung Uri bestellte 1970 eine ständige kantonale Kommission, die mit der Ausarbeitung von Richtlinien für die Anfertigung und das Tragen von Trachten sowie für die Beschaffung von Stoffen und Zutaten beauftragt wurde. Als Hilfsmittel dient der Trachtenkommission Uri das 1992 herausgegebene Buch "Die Urner Trachten". In dieser Schrift sind die meisten Trachten unseres Kantons beschrieben.

Trachtenliteratur
Mehr über Geschichte und Beschreibung der heutigen Trachten erfahren sie im Buch "Die Urner Trachten". Bestellungen und Informationen bei:
  
Trudy Gisler-Tresch
Zwyergasse 2
6460 Altdorf
041 870 87 20
Trachtenforscherin Julie Heierli
Die Zürcher Volkskundlerin Julie Heierli-Weber (1859-1938) begründete die Trachtenforschung in der Schweiz. Sie ordnete die Trachtensammlungen des Schweizerischen Landesmuseums und des Historischen Museums Bern. Ihr grosses Wissen hat sie im fünfbändigen Werk "Die Volkstrachten der Schweiz" von 1922 bis 1931 herausgegeben. Der erste Band behandelt die Trachten der lnnerschweiz. Julie Heierli hat bei ihrer Trachtenforschung auch viele mündliche Quellen erschlossen. Dank ihrer Arbeit sind wir darüber informiert, wie sich die Urner Bergbauern im 19. Jahrhundert und in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts gekleidet haben.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 8.3.2015