ÜBERSICHT

Datum Wahlen

EIDGENOSSENSCHAFT

Bundesrat Ständerat Nationalrat Bundesgericht

KANTON

Regierungsrat Kantonale Verwaltung Landrat Gerichtsbarkeit

GEMEINDEN

Gemeindebehörden

AUCH DAS NOCH

Gekrönte Häupter

Statistisches zu den Landratsmitgliedern

DURCHSCHNITTSALTER DES LANDRATS ZU BEGINN DER SESSION



RR = Regierungsrat / LR = Landrat

DAS ALTER DER URNER LANDRÄTE

Das durchschnittliche Eintrittsalter in den Landrat pendelte bisher zwischen 40,5 Jahren (1912) und 47 Jahren (2000). Der jüngste Urner Landrät war mit 21.18 Jahren der 2008 gewählte Schattdorfer Damian Stampfli (SVP). Er war lediglich eine Amtsperiode (2008-2012)im Urner Landrat. n der jetzigen Amtsperiode jedoch bereits nicht mehr Landratsmitglied. Trotzdem hat es in der jetzigen Legislatur noch nie so viele jugendliche Landratsmitglieder gehabt.

Die zehn jüngsten Urner Landratsmitglieder bei Amtsantritt (seit 1888)

Name / Vorname Amtszeit Partei Wohnort Wahl Dauer
Stampfli Damian (1987) 2008 - 2012 SVP Schattdorf 21.2 4.0
Arnold Elias (1996) 2017 - 2020 SVP Altdorf 21.2 3.0
Imhof David (1989) 2011 - 2016 SP Erstfeld 21.6 5.3
Gisler Flavio (1989) 2012 - 2020 CVP Schattdorf 23.4 8.0
Sommer Nora (1992) 2016 - 2020 SP Altdorf 23.6 4.0
Stadler Simon (1988) 2012 - 2020 CVP Altdorf 24.1 8.0
Rufener Nina (1990) 2014 - 2020 FDP Erstfeld 24.7 5.5
Wipfli Josef (1883) 1908 - 1926   Erstfeld 25.2 17.8
Huber Céline (1987) 2012 - 2020 CVP Altdorf 25.2 8.0
Schmid Franz (1841) 1867 - 1892   Altdorf 25.7 25.0

Die zehn ältesten Urner Landratsmitglieder bei Amtsantritt (seit 1888)

Name / Vorname Amtszeit Partei Wohnort Wahl Dauer
Furger Anton (1823) 1892 - 1896   Altdorf 69.0 4.0
Büchi Zacharias (1931) 1999 - 2004 FDP Altdorf 68.3 4.7
Blöchlinger Oskar (1932) 2000 - 2008 SVP Altdorf 67.5 8.0
Zwyssig Alois (1878) 1945 - 1948   Sisikon 67.0 3.0
Danioth Adelrich (1828) 1895 - 1899   Andermatt 66.9 4.1
Infanger Anton (1946) 2012 - 2020 SVP Bauen 66.5 8.0
Gisler Jost (1890) 1956 - 1960   Erstfeld 66.0 4.0
Müller Sebastian (1821) 1886 - 1892   Hospental 65.3 6.0
Bissig Anton (1883) 1948 - 1952   Unterschächen 65.0 4.0
Infanger Johann Josef (1835) 1900 - 1908   Sisikon 65.0 8.0

Die zehn Mitglieder mit dem höchsten Ratsherrenalter (seit 1888)

Name / Vorname Amtszeit Partei Wohnort Austritt Dauer
Baumann Max (1944) 2008 - 2020 SVP Spiringen 75.9 12.0
Blöchlinger Oskar (1932) 2000 - 2008 SVP Altdorf 75.5 8.0
Ziegler Hansheiri (1945) 2008 - 2020 SVP Silenen 74.9 12.0
Infanger Anton (1946) 2012 - 2020 SVP Bauen 74.5 8.0
Planzer Franz (1826) 1874 - 1900   Sisikon 74.0 26.0
Büchi Zacharias (1931) 1999 - 2004 FDP Altdorf 73.0 4.7
Infanger Johann Josef (1835) 1900 - 1908   Sisikon 73.0 8.0
Furger Anton (1823) 1892 - 1896   Altdorf 73.0 4.0
Clapasson Max (1940) 2004 - 2012 CVP Altdorf 72.3 8.0
Bennet Paul (1940) 1992 - 2012 CVP Andermatt 72.0 20.0

DIE LANDRÄTE MIT DER LÄNGSTEN AMTSZEIT

Mit 32 Amtsjahren hält der erste Landrat der Sozialdemokraten, der Erstfelder Lokomotivführer Eduard Schnurrenberger, mit acht vollen Amtsperioden (1912-1944) den Langzeitrekord.

Die zehn Mitglieder mit der längsten Amtsdauer (seit 1888)

Name / Vorname Amtszeit Partei Wohnort Wahl Dauer
Schnurrenberger Eduard (1873) 1912 - 1944 SP Erstfeld 39.1 32.0
Müller Erich (1905) 1944 - 1972   Andermatt 38.9 28.0
Muheim Franz (1861) 1901 - 1928   Altdorf 39.9 27.0
Muheim Josef (1878) 1906 - 1932   Flüelen 27.9 26.0
Planzer Franz (1826) 1874 - 1900   Sisikon 48.0 26.0
Schmid Franz (1841) 1867 - 1892   Altdorf 25.7 25.0
Tresch Albert (1881) 1919 - 1944   Göschenen 38.1 24.6
Muheim Josef (1869) 1912 - 1936   Göschenen 42.9 24.0
Schuler Josef (1907) 1948 - 1972   Bürglen 40.5 24.0
Walker Othmar (1895) 1928 - 1952   Wassen 33.0 24.0

 
ÜBERSICHT

Der Landrat (bestimmtes Datum)

AKTUELL

Eckdaten und Rechtsgrundlagen
Aktuelle Mitglieder des Landrats
Sitzverteilung der Parteien
Aktuelles Landratsbüro

GESCHICHTE

Landräte nach Gemeinden
Landratspräsidien
Eckdaten des Urner Landrates

STATISTIK

Frauen im Landrat
Ratsherren-Alter
Sesselrekorde

PARLAMENTARISCHE VORSTÖSSE

Übersicht

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / letzte Aktualisierung: 17.02.2018