LEBENSBEREICHE

Allgemeines Alter Arbeit und Wirtschaft Bauen, Wohnen, Haushalt Bildung und Schule Das liebe Geld Digitalisierung Essen und Trinken Familie Gesellschaft und Soziales Gesundheit Jugend Kommunikation, Medien Militär, Landesverteidigung Mobilität und Verkehr Recht und Justiz Religion und Glauben Sicherheit und Ordnung Sport und Freizeit Staat und Politik Straftaten Umwelt Unfälle

Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau


EREIGNISSE BETREFFEND GLEICHBERECHTIGUNG

Sonntag, 25. November 1934
Erster Kantonaler Frauentag
Bei der ersten Kantonaltagung reichen die Stühle im Hotel Goldener Schlüssel in Altdorf nicht aus. Programmpunkt 3, das kurze Wort von Frauenseite ist umrahmt von Referaten geistlicher Herren wie "Die Frau in der Erneuerung der Familie" und "die Frau im wirtschaftlichen Aufbau".
UW 48, 1.12.1934

Samstag, 27. Januar 1979
Sektion Gotthard des SAC stimmt der Aufnahme von Frauen zu
An der Generalversammlung der SAC-Sektion Gotthard in Altdorf wird die Aufnahme von Frauen in die Sektion diskutiert. Eine entsprechende Statutenänderung wird mit grosser Mehrheit gegen nur drei Stimmen angenommen. In der Folge wird die Fusion mit der Frauengruppe des SAC vollzogen.
Hofer Max, Sektion Gotthard SAC – Club-Chronik, 1979.

Samstag, 31. Januar 1981
SAC-Frauen schliessen sich zur Frauengruppe zusammen
Die in die Sektion Gotthard übergetretenen Frauen schliessen sich zu einer Frauengruppe zusammen. Die Versammlung verleiht der Gruppe den Status einer Untergruppe analog den Ortsgruppen.
Hofer Max, Sektion Gotthard SAC – Club-Chronik, 1979.

ABSTIMMUNGEN ZUR GLEICHBERECHTIGUNG

Datum Titel E/K UR CH
07.02.1971 Einführung des Frauenstimm- und Wahlrechts in eidgenössischen Angelegenheiten E Nein Ja
30.01.1972 Frauenstimm- und Wahlrecht auf kantonaler Ebene K Ja -
05.03.1972 Einführung des vollen aktiven und passiven Wahl- und Stimmrechts der Frauen im Kanton Uri K Ja -
14.06.1981 Gegenvorschlag: gleiche Rechte für Mann und Frau E Nein Ja
12.03.2000 Für eine gerechte Vertretung der Frauen in den Bundesbehörden (Initiative 3.März) E Nein Nein

 
SOZIALWESEN

Öffentliches Sozialwesen

GESELLSCHAFT

Die Urner Gesellschaft
Ab- und Auswanderung
Abtreibung der Leibesfrucht
Armut und Hunger
Ethik und Gentechnik
Feste und Feierlichkeiten
Flüchtlings- und Asylwesen
Gleichberechtigung
Homosexualität
Invalidität / Körperbehinderung
Katastrophenhilfe
Kult
Rassismus
Schönheitsideal
Selbstmord, Suizid
Sitte und Moral
Soziale Vereine und Serviceclubs
Sozialhilfe, Sozialdienste, Wohltätigkeit
Sozialversicherungen
Zuwanderung, Ausländer

MODE

Kleidermode
Uniformen
Frisurenmode

 

 

 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 16.3.2018