URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur

Nordische Olympioniken aus Uri

LANGLAUF, SKISPRINGEN, NORDISCHE KOMBINATION

(Angaben folgen)

Jahr Ort Sportlerin / Sportler Disziplin Rang
1948 St. Moritz Briker Karl (1923) Ski nordisch 41
1952 Oslo Briker Karl (1923) Ski nordisch 46
2018 Pyeongchang Furger Roman (1990) 15 km F 12
2018 Pyeongchang Furger Roman (1990) Staffel, 4x10 km M 11
2018 Pyeongchang Furger Roman (1990) Team Sprint F 11

 OLYMPIA-EREIGNISSE IM DETAIL

Samstag, 31. Januar 1948  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Karl Bricker an den Olympischen Spielen in St. Moritz
Der 24-jährige Attinghauser Karl Bricker erreicht bei den Olympischen Spielen in St. Moritz den 41. Rang (1:25:47) mit rund zwölf Minuten Rückstand auf den Olympiasieger Martin Lundström (1:13:50). Die beiden weiteren Medaillen holen sich ebenfals Schweden.
www.sports-reference.com
        
Montag, 18. Februar 1952  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Karl Bricker bei seiner zweiten olympischen Teilnahme in Oslo
Der 28-jährige Karl Bricker erreicht bei den Olympischen Spielen in Oslo im 18-km-Langlauf mit einer Zeit von 1:12:19 bei 80 Stratenden den 46. Rang. Olympiasieger wird der einheimische Hallgeir Brenden (1:01:34) vor 2 Finnen.
www.sports-reference.com
        
Samstag, 1. März 1952  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Urner Sportler an der Winterolympiade in Oslo
An den olympischen Winterspielen in Oslo nehmen aus dem Kanton Uri Karl Briker aus Attinghausen und Franz Regli aus Andermatt teil. Beide starten in der Disziplin Ski nordisch.
Uri, Sport, S. 9
        
Montag, 9. Februar 1998  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Andermatter Festungswächter im olympischen Langlauf in Nagano
Der in Andermatt bei den Festungstruppen tätige Marbacher Beat Koch belegt bei den Olympischen Spielen in Nagano im 30-km-Langlauf den 53. Rang (Sieger Mika Myllylä, Finnland) und über die 10-km-Distanz im klassischen Stil (12.2.2012) den 17. Rang (Sieger Bjørn Daehli, Norwegen). Fünf Tage später (17.2.1998) läuft er mit der Schweizer Staffel auf den sechsten Rang (Sieger Norwegen).
www.sports-reference.com
        
Freitag, 16. Februar 2018  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Super-Rennen von Roman Furger an Olympia
Roman Furger zeigt an Olympia in Pyeongchang über 15 km im freien Stil ein ausgezeichnetes Rennen und belegt den ausgezeichneten 12. Rang (Rückstand +1:12.4). Mit der Startnummer 20 gestartet darf er bis zur Startnummer 42 in der Sieger-Box verweilen. Sieger des Rennens wird Dario Cologna. Er wird damit über diese Distanz zum dritten aufeinanderfolgenden Male Olympiasieger.
www.fis-ski.com
        
Sonntag, 18. Februar 2018  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Schweizer Langlaufstaffel auf dem enttäuschenden 11. Rang
Die Schweizer Langlauf-Staffel erreicht an den Olympischen Spielen in der Staffel nur den enttäuschenden 11. Rang. Jonas Baumann erwischt als Startläufer einen schwachen Tag und ergibt nach einem Stockbruch als Latzter an Dario Cologna. Der Olympiasieger über 15 km kann drei Ränge gutmachen. Toni Livers gewinnt ebenfalls einen Platz, ehe Roman Furger noch einen Konkurrenten vorbeilassen muss. Gold gewinnt Norwegen vor dem Team Russland und Frankreich.
www.teletext.ch (2018).
        
Mittwoch, 21. Februar 2018  - Ski nordisch, Olympische Spiele
Enttäuschung im Team-Sprint für Cologna / Furger
Für Dario Cologna und Roman Furger gibt es im Team-Sprint eine Enttäuschung. Das Team scheitert bereits im Halbfinal. 1,74 Sekunden fehlen in den Final. Es gewinnen Norwegen vor Russland und Frankreich.
www.urikon.ch
        

 
OLYMPIATEILNEHMER

Urner Teilnahmen
Teilnahmen und Medaillen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Langlauf
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Triathlon

NORDISCHER SKISPORT IM DETAIL

Nordischer Skisport - Übersicht
Olympische Spiele
Geschichte der Skirennen in Uri
Urner Ski-Clubs, Übersicht
Urner Ski-Clubs, einzeln
Urner Nordische Skisportler
Auswärtige Nordische Skisportler

LANGLAUF

Meisterschaften
FIS-Weltcup
Langlaufrennen in Uri
Volksläufe

SKISPRINGEN

Übersicht
Sprungschanzen

NORDISCHE KOMBINATION

Übersicht
Kombination Brüsti

Die nächsten Olympischen Sommerspiele finden vom 24. Juli bis 9. August 2020 in der japanischen Hauptstadt Tokio statt.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 30.11.2017