ÜBERSICHT

Name Wappen Siegel Banner Verfassungen Gesetzgebung Landsgemeinde Bezirksgemeinde Abstimmungen Wahlen Parlamentarische Vorstösse Eckdaten Bevölkerung Geografie Diverses

BEZIEHUNGEN

Ausland Kantone

Eidgenössische und kantonale Abstimmungen

RESULTATE SEIT 1848

Übersicht zu den eidgenössischen (E) und kantonalen (K) Vorlagen. Die erste eidgenössische Abstimmung 1848 über die Bundesverfassung wurde noch von der Landsgemeinde getätigt. Die ersten eidgenössischen Vorlagen an der Urner fanden im Jahre 1866 statt. Bis 1928 wurden die kantonale Vorlagen an der Landsgemeinde behandelt.

Für die Suche sind Anfangs- und Enddatum (tt.mm.jjjj) des gewünschten Zeitraums einzugeben. Für weitere Angaben ist bei jeder Vorlage die Detailansicht anzuwählen.

       

EIDGENÖSSISCHE ABSTIMMUNGEN

KANTONALE ABSTIMMUNGEN (ab 1928)

Bis 1928 wurden über die kantonalen Vorlagen alljährlich am ersten Sonntag im Mai abgestimmt. Nach der Abschaffung der Landsgemeinde wurde über die kantonalen Vorlagen - wie seit je bei den nationalen Vorlagen - an der Urne abgestimmt.

 
VOLKSVERSAMMLUNGEN

Landsgemeinde
Bezirksgemeinde

VOLKSABSTIMMUNGEN

in bestimmtem Zeitraum
Volltextsuche
anders stimmende Gemeinden
Statistik



Offizielle Abstimmungsresultate

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 22.02.2022