ÜBERSICHT

Datum Wahlen

EIDGENOSSENSCHAFT

Bundesrat Ständerat Nationalrat Bundesgericht

KANTON

Regierungsrat Landrat Gerichtsbarkeit

GEMEINDEN

Gemeindebehörden

AUCH DAS NOCH

Gekrönte Häupter

Gekrönte Häupter in Uri

König Ludwig II. von Bayern

König Ludwig II. von Bayern (1845-1886) stattete Uri zwei längere Besuche ab (1865 und 1881). Die Urner selber schlossen den Monarchen so ins Herz, dass sie ihn gar an einer Landsgemeinde zum Ehrenbürger ernennen wollten, was aus politischen Gründen vom Bundesrat verhindert werden musste.

Literatur: Die Sehnsucht der Hirten nach einem König. Ludwig II. von Bayern und seine Luftschlösser. (S. 249-287), in: Karl Iten, Adieu - Altes Uri - Aspekte des Wandels eines Kantons vom 19. ins 20. Jahrhundert, Altdorf 1990.

König Ludwig II. liess den Steinbock-Silberpokal als Andenken an die schönen, genussreich auf dem Rütli verbrachten Stunden überbringen.
Ausgestellt im Historischen Museum Uri

Der König von Italien, Vittorio Emanuele III. (1869-1947), reiste Anfang des 20. Jahrhunderts mit Bahn und Auto einige Male durch Uri. 1908 machte er einen kurzen Aufenthalt im Hotel Meyerhof in Hospental.
 
Im April 1937 begab sich König Faruq I. von Ägypten (1920-1965) auf einen Automobilausflug von Luzern auf die damals weltberühmte Axenstrasse. In dem von ihm selbst gesteuerten Automobil führte er zwei Prinzessinnen mit. Sie besuchten die Tellskapelle am Urnersee. Wegen den Strassenarbeiten am Axen verzichteten sie jedoch auf eine Weiterfahrt nach Uri.
 
Am 2. Mai 1980 besuchte Ihre Majestät die britische Königin Elizabeth II. (*1926) mit ihrem Gemahl Prinz Philip das Rütli.

DORFKÖNIGE

Im Kanton Uri gab es auch schon Dorfkönige. Deren Inthronisation erfolgte allerdings nicht offiziell, sondern lediglich im Volksmund.


Dorfkönig - aus dem Altdorfer Narrenblatt.

SCHWINGERKÖNIGINNEN

Uri hat zwei Königinnen. Die Unterschächnerin Pia Arnold wurde 1997 erste Schwingerkönigin der Schweiz. Die gebürtige Urnerin Jeanette Arnold wurde gar vierfache Schwingerkönigin.

BURGER KING

Seit Anfang Juli 2007 gibt in Uri der erste "Burger King". In dem Schnellimbiss-Restaurant an der Flüelerstrasse in Altdorf bietet 50 Sitzplätzen im Innern und 40 Sitzplätzen vor dem Restaurant. Die Fasnachtsgruppe Per Tutti erkor an der Fasnacht 2007 dieses Ereignis zu ihrem Sujet. So waren denn auch in der Urner Metropole königliche Gestalten zu sehen und am Balkon des Rathauses hing mäjestätisch die königliche Fahne.     


    

PRINZ ELVELINUS

In Andermatt wird für die Fasnacht jeweils ein Prinz oder in den letzten Jahren auch eine Prinzessin gewählt, der oder die sich Elvelinus nennt.     

KÖNIGLICHE HOTELS

Ein Hotel Krone gab es dereinst in Altdorf. Heute noch gibt es Wirtschaften mit diesem Namen in Attinghausen, Wassen und Andermatt. Im Hauptort von Ursern gibt es ebenfalls ein Hotel Drei Könige.     

FEST DER DREI KÖNIGE

 

Ein Feiertag ist in Uri das Fest der Drei Könige am 6. Januar. Im Familienkreis wird der Brauch des Königskuchens gepflegt. Wer in seinem Teil des Kuchens den kleinen König hat, darf sich die Papier-Krone aufsetzen und hat am 6. Januar das Sagen.

   

      

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 11.10.2011