Fasnacht  
   
   

FESTLICHES BRAUCHTUM

Brauchtumsjahr Besondere Tage Festbrauchtum Samichlaus Weihnachten Drei Könige Fasnacht Ostern Fronleichnam Nationalfeiertag Dorfchilbi Sennenchilbi Diverse

Besondere Tage im Jahr

Dienstag, 14. Februar 2017
Alte Fasnacht
Sonntag, 40 Tage vor Ostern
An wenigen Orten in Uri (z.B. Volligen, Seelisberg) wird an der Alten Fasnacht noch das Tanzbein geschwungen.
     
Dienstag, 14. Februar 2017
Valentinstag
Festes Datum: 14. Februar
Blumengeschenke; kein spezielles Brauchtum in Uri
     
Sonntag, 19. März 2017
Josefstag
Festes Datum: 19. März
kein mit dem Feiertag verbundenes Brauchtum
     
Samstag, 25. März 2017
Maria Verkündigung
Festes Datum: 25. März

     
Sonntag, 9. April 2017
Palmsonntag
Sonntag vor Ostern
Segnen der Palmzweige; früher Prozession
     
Freitag, 14. April 2017
Karfreitag
Freitag vor Ostern
In Uri gibt es jedoch auch noch altes Brauchtum wie die Karfreitagsraffeln, die Karfreitags-Eier oder die Osterfeuer. Für negative Schlagzeilen sorgt jeweils auch der Osterstau vor dem Gotthard-Strassentunnel.
     
Sonntag, 16. April 2017
Ostern
Erster Sonntag nach dem Frühlingsvollmond
Zu Ostern gehört einmal der Osterhase.
     
Montag, 17. April 2017
Ostermontag
Nachfeiertag von Ostern

     
Montag, 1. Mai 2017
Tag der Arbeit
Festes Datum: 1. Mai
1.-Mai-Reden in der Gewerkschaften
     
Freitag, 12. Mai 2017
Pankraz
Festes Datum: 12. Mai
Eisheiliger
     
Sonntag, 14. Mai 2017
Bonifaz
Festes Datum: 14. Mai
Eisheiliger
     
Sonntag, 14. Mai 2017
Muttertag
Zweiter Sonntag im Mai

     
Montag, 15. Mai 2017
Sophie
Festes Datum: 15. Mai
Eisheilige ("Kalte Sophie")
     
Donnerstag, 25. Mai 2017
Christi Himmelfahrt
10 Tage vor Pfingsten

     
Sonntag, 4. Juni 2017
Pfingsten
50. Tag nach Ostern
Kein spezielles Brauchtum.
     
Montag, 5. Juni 2017
Pfingstmontag
Montag nach Pfingsten

     
Dienstag, 13. Juni 2017
St. Antonius
Festes Datum: 13. Juni

     
Donnerstag, 15. Juni 2017
Fronleichnam
10 Tage nach Pfingsten 10 Tage nach Pfingsten 10 Tage nach Pfingsten

     
Samstag, 24. Juni 2017
St. Johann Baptist (der Täufer)
Festes Datum: 24. Juni

     
Donnerstag, 29. Juni 2017
St. Peter und Paul
Festes Datum: 29. Juni

     
Dienstag, 1. August 2017
Nationalfeiertag
Festes Datum: 1. August

     
Dienstag, 15. August 2017
Mariä Himmelfahrt
Festes Datum: 15. August

     
Sonntag, 3. September 2017
Verenä-Chilbi auf dem Urnerboden
1. Sonntag im September

     
Freitag, 8. September 2017
Mariä Geburt
Festes Datum: 8. September

     
Donnerstag, 14. September 2017
Heiligkreuztag (Kreuzerhöhung)
Festes Datum: 14. September

     
Sonntag, 17. September 2017
Eidgenössischer Buss- und Bettag
Dritter Sonntag im September

     
Freitag, 29. September 2017
Michaelstag
Festes Datum: 29. September

     
Sonntag, 8. Oktober 2017
Bürgler Sennenchilbi
Zweiter Sonntag im Oktober
Brauchtum (Trachten, Fahnenschwingen, Volksmusik), Chilbispezialitäten, Tanz
     
Montag, 16. Oktober 2017
Gallustag
Festes Datum: 16. Oktober
Spätester Alpabtrieb
     
Mittwoch, 1. November 2017
Allerheiligen
Festes Datum: 1. November
Gräberbesuch, Familientreffen
     
Donnerstag, 2. November 2017
Allerseelen
Festes Datum: 2. November

     
Samstag, 11. November 2017
St. Martin
Festes Datum: 11. November

     
Sonntag, 12. November 2017
Chilbi Altdorf
Martini (11. November) oder Sonntag nach Martini

     
Sonntag, 3. Dezember 2017
Erster Adventssonntag
Vierter Sonntag vor Weihnachten
Adventskranz mit vier Kerzen; Erleuchten der Weihnachts-Aussenbeleuchtung
     
Mittwoch, 6. Dezember 2017
Nikolaus
Festes Datum: 6. Dezember

     
Freitag, 8. Dezember 2017
Mariä Empfängnis
Festes Datum: 8. Dezember

     
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Jodokus und Rochus
Festes Datum: 13. Dezember

     
Sonntag, 24. Dezember 2017
Heiliger Abend
Festes Datum 24. Dezember

     
Montag, 25. Dezember 2017
Weihnachten
Festes Datum: 25. Dezember
Im Zentrum des Weihnachtsfestes steht der Christbaum und die Kinderbescherung.
     
Dienstag, 26. Dezember 2017
Stefanstag
Nachfeiertag von Weinachten; Festes Datum: 26. Dezember

     
Sonntag, 31. Dezember 2017
Silvester
Festes Datum: 31. Dezember

     
Montag, 1. Januar 2018
Neujahr
Festes Datum: 1. Januar

     
Samstag, 6. Januar 2018
Dreikönigsfest
Festes Datum: 6. Januar

     
Samstag, 20. Januar 2018
St. Fabian und Sebastian
Festes Datum: 20. Januar
Bauernregel: An Fabian und Sebsatian fängt der wahre Winter an.
     
Freitag, 2. Februar 2018
Maria Lichtmess
Festes Datum: 2. Februar; 40. Tag nach Weihnachten

     
Montag, 5. Februar 2018
Agatha
Festes Datum: 5. Februar
Agatha-Brot; Agatha-Prozession (Erstfeld) Wetterregel: „Sankt Agatha, die Gottesbraut, macht, dass Schnee und Eis gern taut.“
     
Donnerstag, 8. Februar 2018
Schmutziger Donnerstag
Donnerstag vor Aschermittwoch

     
Montag, 12. Februar 2018
Gidelmändig
Montag vor Aschermittwoch

     
Dienstag, 13. Februar 2018
Junge Fasnacht
Dienstag vor Aschermittwoch

     
Mittwoch, 14. Februar 2018
Aschermittwoch
40 Tage vor Ostern (ohne Fastensonntage)
Aschenkreuz
     
Sonntag, 18. Februar 2018
Alte Fasnacht
Dienstag vor Aschermittwoch
Früher war die Junge Fasnacht mit dem Fetten Donnerstag Hauptfasnachtsstag. Um 1900 wurde das Maskentreiben auf den Gidelmändig verlegt, damit die Gläubigen am Mittwoch in der Kirche eher Asche holen. Heute wird am Fasnachtsdienstag vielerorts - mit und ohne Feuer - die Fasnacht beerdigt.
     

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 11.1.2013