RELIGION UND GLAUBEN

Allgemeines Kirchengeschichte Volksfrömmigkeit Sakralgebäude Sakrale Gegenstände Kirchenmusik Religiöse Vereine

KATHOLISCHE KIRCHE

Papsttum Bistum Dekanat Pfarreien Landeskirche Kirchgemeinden Ordensgemeinschaften Kirchliche Personen Heilige Patrozinien Feiertage Sakramente Ritual Bruderschaften

REFORMIERTE KIRCHE

Landeskirche Kirchgemeinden Kirchliche Personen Feiertage Sakramente

ANDERE GEMEINSCHAFTEN

Andere Konfessionen Freikirchen

Register der Volksfrömmigkeit





Alpsegen
   
Das Gemeineigentum, wie Allmenden und Alpen, durfte nicht umzäunt werden und bedurfte deshalb des direkten Schutzes der höheren göttlichen Macht. Auf den meisten Alpen segnete ein Priester kurz nach der Alpfahrt die Älpler mit ihren Familien, die Weiden, das Vieh und die Gebäude und stellte sie dadurch unter den Machtschutz Gottes. Die meisten Bauern legten Wert darauf, dass der Priester zum Schutz vor Unheil und Seuchen die Allmenden und Voralpen schon im Frühjahr und die Alpen im Sommer von Unheil und Seuchen segnete.

Autor: Bär-Vetsch Walter, Kraft aus einer andern Welt, S. 28; Literatur: Imfeld Karl, Formen der Volksfrömmigkeit, S. 356. Foto: Iten Karl, Hinterfeld im Meintal (StAUR P-251 / 388-97).

NACHWEISE

«... Da holten die Hirten einen Kapuziner und baten ihn, das Greiss zu verbannen. Dieser segnete die Alp, ... »
Müller Josef, Sagen aus Uri, Sage 895 1.
-------------------------

 
VOKLSGLAUBEN

Volksfrömmigkeit, Übersicht 
Volksfrömmigkeit, im Detail

DAS NACHSCHLAGEWERK

Kraft aus einer anderen Welt
Zeichen und Handlungen des Volksglaubens und der Volksfrömmigkeit in Uri
Walter Bär-Vetsch, Altdorf

> pdf-Format
> Walter Bär im Porträt



Das Werk von Walter Bär ist im URIkon bereits als pdf-Formular vorhanden und kann heruntergeladen werden.
> pdf-Formular

Zusätzlich werden die einzelnen Themen in die Datenbank des URIkon eingelesen und können dann von verschiedenen Sachgebieten eingelesen werden. Die einzelnen Themen werden laufend mit Bildern ergänzt.

Stand der Arbeiten:
Begriffs- und Themenkatalog > bis F
Nachweise in den Urner Sagen > A

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 1.6.2019