FASNÄCHTLICHES URI

Allgemeines Fasnachtsdörfer Fasnacht Aktuelles Katzenmusik Guggenmusik Fasnachtsumzüge Narrenblätter Schnitzelbänke Maskengehen Fasnachtsgruppen Hausfasnacht Plaketten Kulinarisches Fasnachtsflöhe Fasnachtskatzen Diverses Fasnachtsende

 

Die Fasnacht in den einzelnen Urner Dörfern



Fasnächtliches Isenthal

(in Arbeit)

FASNACHTSUMZUG

In Isenthal kamen höchst selten fasnächtliche Themen zur Aufführung. Am Güdelmontag 1912 veranstaltete die Faschingsgesellschaft «einen urgelungenen Waschkurs», wobei die Wäscherei nicht nur «den alten Kuhdreckhosen», sondern auch deren Trägern galt. Der alte Freund «Miseeler», ein Dorforiginal, der an der Landsgemeinde immer das Wort ergriff und gern in den Lüften schwebte, hatte sich unter die Luftschiffer eingereiht und machte dem Zeppelin Konkurren. Er veranstaltete mit seinem Luftschiff «Scharti I» einen ersten Probeflug. Heute finden in Isenthal lediglich Katzenmusikumzüge statt.
Literatur: Gisler-Jauch Rolf, Fasnächtliches Uri, S. 204.

  Mehr Umzügliches

KATZENMUSIK

Katzenmusik wurde in Isenthal schon früher gespielt. Am Nachmittag des Schmutzigen Donnerstags machte sich die Jugend mit «Tryychlä», alten Fässern, Blech, Eisen und weiteren Lärminstrumenten auf die Strecke. Bei Schneefall wurden die Instrumente auf «Hooräschlittä» verladen. 1936 wurde die Musikgesellschaft gegründet; an der Fasnacht wurde nun der Urner Katzenmusikmarsch mit Bläsern gespielt. In den 1950er-Jahren wurde Isenthal von der neu gegründeten Seedorfer Fröschenzunft mit einer Katzenmusik besucht. Die Musikgesellschaft stellte dann jedoch ihre Tätigkeit ein. 1966 kam es zur Neugründung. Die Musikanten liessen ihr Können wiederum auch in der Fasnachtszeit ertönen. Pauken und Trommeln wurden von der Fröschenzunft Seedorf gemietet. Zur Tradition wurde das Konzert am Abend des Schmutzigen Donnerstags. Eine Organisation wird hierzu nicht mehr benötigt. Alle wissen es: 19.30 Uhr beim «Gummen»!

1888-1928 Faschingsgesellschaft (Fagesa)
1928-1977 Katzenmusikgesellschaft Altdorf (1928-1997)
1997- Katzenmusikgesellschaft Altdorf

  Mehr Katzenmusikalisches        

GUGGENMUSIK

(in Arbeit)

  Mehr Kakophonisches         

FASNACHTSGRUPPEN

(in Arbeit)

  Mehr zu den Kostümgruppen     

NARRENBLATT

(in Arbeit)

  Mehr Narrenblätter      

FASNACHTSPLAKETTE

(keine Plaketten bekannt)

Mehr Fasnachtsplaketten

SCHNITZELBANK

(in Arbeit)

Mehr Schnitzelbänke

FASNACHTSENDE

Güdelmontag, 19.30 Uhr;
alle Instrumente; kostümiert.

  Mehr zum Fasnachtsende

 

DIE OFFIZIELLEN WAPPEN





URNER FASNACHTSDÖRFER

Altdorf
Amsteg
Andermatt
Attinghausen
Bauen
Bristen
Bürglen
Erstfeld
Flüelen
Göschenen
Gurtnellen
Hospental
Isenthal
Meien
Realp
Schattdorf
Seedorf
Seelisberg
Silenen
Sisikon
Spiringen
Unterschächen
Wassen

 

 

 

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 12.10.2021