ALLGEMEINES

Übersicht Gemeindewappen Gemeindebehörden Gebäude Ereignisse

GEMEINDEN

Altdorf Andermatt Attinghausen Bürglen Erstfeld Flüelen Göschenen Gurtnellen Hospental Isenthal Realp Schattdorf Seedorf Seelisberg Silenen Sisikon Spiringen Unterschächen Wassen


Gemeinde Göschenen


    
Das Dorf Göschenen liegt im oberen Reusstal. Zur Gemeinde gehören nebst dem Dorf die Weiler Abfrutt (1168 m), Wiggen (1318 m) und Gwüest (1582 m) im Göschenertal. Die frühere Siedlung Göscheneralp ist im Stausee verschwunden.
In der alten, romanischen Siedlung Göschenen entstand durch die kolonisatorische Tätigkeit der Rapperswiler ein ausgedehnter Grundbesitz, der 1290 an Wettingen überging.
Literatur: Stadler-Planzer Hans, Geschichte des Landes Uri, Bd. 1, S. 55.



Göschenen um 1900 (Foto: StAUR Slg Bilddokumente 126.01-BI-3967).

 

 

WAPPEN


In Blau eine zweitürmige, gezinnte, weisse Burg mit rotem Tor, überhöht von einem gelben Posthorn. Das Wappen wurde von Staatsarchivar Eduard Wymann entworfen und 1925 von der Gemeinde angenommen. Das Tor weist auf den Zollposten an der alten Reussbrücke hin, das Posthorn erinnert an den Gotthardverkehr früherer Zeiten (Die Urschweiz und ihre Wappen, S. 38).

Die Urner Gemeindewappen
Medaillen mit Göschener Wappen

NAME

Der Name ist alpwirtschaftlich geprägt und weist auf tessinischen Einfluss hin (cascina, ital. Hütte).
 

ERSTE ERWÄHNUNG

1280 Gesschenden

KARTE



> Karte Swisstopo (externer Link) 

FLÄCHE / HÖHENLAGE

Fläche: 10415 ha
Dorfzentrum: 1111 müM
Tiefster Punkt: 978 müM (Schöni)
Höhenunterschied: 2651 m
Koordinaten: 687 832 / 169 146


    
Höchster Punkt:
Dammastock (3630 müM )

Übersicht Uri

NACHBARGEMEINDEN

Obergoms (VS)
Gadmen (BE)
Wassen (UR)
Gurtnellen (UR)
Andermatt (UR)
Hospental (UR)
Realp (UR)

STRASSENANLAGEN

 Bonacher
 Nationalstrasse A2
 Gotthardstrasse

Verzeichnis UR der Strassenanlagen

EISENBAHNEN

 Matterhorn Gotthard Bahn (MGB)xxx
 Gotthardbahn (GB)xxx

Verzeichnis der Eisenbahnanlagen

LUFT- UND STANDSEILBAHNEN

 Göschenen-Gütsch

Verzeichnis der Seilbahnen

TÄLER

GEWÄSSER

 Bergsee
 Chelenreuss
 Dammarauss
 Göschener Reuss
 Göscheneralpstausee
 Voralpreuss

Verzeichnis der Gewässer  

BERGE

Dammastock (3630 müM)
Kleines Sustenhorn (3315 müM)
Stucklistock (3308 müM)
Fleckistock (3417 müM)
Chüeplanggenstock (3207 müM)
Meiggelenstock (2416 müM)
Salbitschijen (2981 müM)
Gwächtenhorn (3375 müM)
Hinterer Tierberg (3443 müM)
Schijen-Stock (2885 müM)
Schneestock (3608 müM)
Spitzberg (2934 müM)
Rhonestock (3567 müM)
Tiefenstock (3515 müM)
Gletschhorn (3305 müM)
Lochberg (3074 müM)
Planggenstock (2823 müM)
Blauberg (2955 müM)
Mittagsstock (2951 müM)
Müeterlishorn (3059 müM)
Eggstock (3554 müM)

Verzeichnis der Berge 

BODENNUTZUNGSFLÄCHE

 
10415 ha (9.65 % UR)

Überbaute Gebiete und Bauzonen:
43 ha (0.4 %)
Intensive Land- und Forstwirtschaft:
156 ha (1.5 %)
Extensive Land- und Forstwirtschaft:
1778 ha (17.05 %)
Alpgebiete und unproduktive Gebiete:
8437 ha (81 %)
   
Quelle: Lisag (Februar 2017)
                                  

Gesamtverzeichnis UR

PARZELLEN / GEBÄUDE

Anzahl Parzellen: 418 (2017)
Anzahl Gebäude: 433 (2017)

Gesamtverzeichnis UR

NUTZTIERBESTAND

Rindvieh: 96 (2005)
Pferde: 0
Esel: 0
Schweine: 5
Schafe: 258
Ziegen: 139
Hühner: 19

Verzeichnis UR pro Gemeinde

KARTE


WEBSEITE

www.goeschenen.ch

GEMEINDENUMMER

1208    

POSTLEITZAHL

6487     

GEMEINDEN

Einwohnergemeinde
       

Korporationsbürgergemeinde
Kirchgemeinde     

GEMEINDEBEHÖRDEN

Gemeindebehörden

GENOSSAME

Wahlbezirk. Eine der 10 Genossamen hatte sechs Ratsherren zu wählen (bis 1850). Die 11. Genossame Ursern hatte vier Ratsmitglieder zu wählen.

Informationen zu den Genossamen

VERTRETUNG IM LANDRAT

Baumann Walter (*1955), SVP

Landräte / Präsidium

EIGENSTÄNDIGE PFARREI

1875 (Abkurung von Wassen) 

WOHNBEVÖLKERUNG

Total: 1950 (2010)
Frauenanteil: 49.8 %
Ausländeranteil: 10.5 %

Gesamtverzeichnis

SCHÜLERZAHLEN

Kindergarten (2019/20)
Abteilungen: 2
Schülerzahl: 35
-------------------------
Primarschule (2019/20)
Abteilungen: 6
Schülerzahl: 110
-------------------------
Oberstufe (2019/20)
Abteilungen: 3
Schülerzahl: 55
-------------------------

...

Verzeichnis UR pro Gemeinde

ARBEITSSTÄTTEN

Land- und Forstwirtschaft: 9
Industrie: 4
Dienstleistungen: 19
Totel Arbeitsstätten: 32 (2008)

Verzeichnis UR pro Gemeinde

ARBEITSPLÄTZE

Land- und Forstwirtschaft: 32
Industrie: 208
Dienstleistungen: 338
Totel Vollzeitäquivalente: 578 (2008)

Verzeichnis UR pro Gemeinde

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Gebäudeverzeichnis
Verzeichnis abgegangener Bauten

BRAUCHTUM

Fasnächtliches Göschenen
Göschener Sagenorte

EREIGNISSE

Göschener Ereignisse

VEREINE

Verzeichnis der Vereine

LITERATUR

Literaturverzeichnis

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 3.5.2018