KULTUR

Übersicht Ausstellungen Film / Fotos Theater / Musical Literatur Musik Blasmusik Unterhaltungsmusik Jazz / Soul Pop / Rock Klassik / Operette Volksmusik Gesang Kirchenmusik Tanz Malerei Bildhauerei Kunst Preisverleihungen

 



Püntener Eugen Augustin

07.01.1904 - 31.07.1952
Altdorf
Beruf: Künstler
Ehepartner: Yvonne Brandt

Eugen Püntener wurde 1904 in Luzern als Sohn eines Textil-Kaufmanns aus Schattdorf und der kunstliebenden Emma Halter aus Giswi geboren. Durch die bei der Geburt erlittene Gehörschädigung entwickelte sich bei ihm ein gestörtes Verhältnis zur Umwelt. Selbst sensibel eigenwillig, sich oft vereinsamt und missverstanden fühlend, begegnete er seiner Umwelt misstrauisch und mit Argwohn sich dadurch selbst in eine Aussenseiterrolle bringend. Nur allzu oft hatten rücksichtslose Mitmenschen Pünteners Eigenarten und Schwächen ausgenützt und ihn um manch verdienten Lohn gebracht. In der Malerin Yvonne Brandt fand er eine starke und aufopfernde Lebensgefährtin fand.
Seine künstlerische Ausbildung - stets gegen den Willen seines Vaters und von diesem immer wieder zu einem nicht-künstlerischem Broterwerb gezwungen, erwarb sich Püntener - Nach einer abgebrochenen Buchhändlerlehre in Frankreich - hauptsächlich auf einer Privatkunstschule und an der staatlichen Kunstakademie bei Karl Albiker und in St. Gallen, wo er 1925 die Bildhauerei erlernte. Nach mehreren Zwischenstationen in Belfort, St. Gallen und Zürich liess sich Püntener 1931 in Altdorf nieder. Fast ständig bedrängt durch finanzielle Not oder durch seelische Depressionen schuf er in seinem äusserst dürftig eingerichteten Atelier an der Flüelerstrasse zahlreiche Bildnisse in verschiedenen Materialien und viele Grabmäler mit überzeugenden Darstellungen. Sein Drang zum Monumentalen konnte er durch Aufträge von verschiedenen Schulhausbrunnen in Uri sowie dem Fries am Haus der Bäckerei Hauger beim Gemeindehausplatz in Altdorf ausleben.


UW 62, 9.8.1952

ÖFFENTLICH WERKE VON EUGEN PÜNTENER

AUSSTELLUNGEN

1953
"2. Kunstausstellung der Urschweiz / Gedächtnisausstellung Eugen Püntener 1904-1952"
Aula Hage
Diverse Künstlerinnen und Künstler
Organisation:  0
-------------------------
1979
"Kunst in Uri - Urner Künstler"
Höfli-Kaserne (Ausstellungsraum)
Diverse Urner Künstler
Organisation:  8368
-------------------------
1985
"Föhnsturm - Die Kulturlandschaft um den Vierwaldstättersse im Spannungsfeld der zwanziger und dreissiger Jahre"
Höfli-Kaserne (Ausstellungsraum)
Diverse Künstlerinnen und Künstler
Organisation:  8368
-------------------------
1993
"Der Bildhauer Eugen Püntener 1904-1952"
Höfli-Kaserne (Ausstellungsraum)
Eugen Püntener
Organisation:  8368
-------------------------

EREIGNISSE

1953  / Sonntag, 9. August 1953
Kunstausstellung in Altdorf
Im Hagenschulhaus an der Bahnhofstrasse in Altdorf findet die 2. Kunstausstellung der Urschweiz statt. Gezeigt werden unter anderem Werke von Robert Seeger, Altdorf; Franz Fedier, Bern; Josef Kottmann, Flüelen; Ferdinand Della Pietra, Altdorf; Heinrich Danioth, Flüelen; Gedeon Renner, Basel; Leo Schönenberger, Flüelen. Eine Sonderausstellung ist dem Bildhauer Eugen Püntener (1904-1952) gewidmet.
StAUR P-251/388-74 (Intus).
  

LITERATUR

Iten Karl; Uri - Die Kunst- und Kulturlandschaft am Weg zum Gotthard; Altdorf 1991.
«"Der Arbeitslose" von Eugen Püntener» (S. 312 ff.).
---------------------------

ZITATE

 
MALEREI UND GRAFIK

Übersicht
Malerei in bestimmtem Zeitraum

VERSTORBENE KÜNSTLER

Hans Heinrich Gessner (+1622)
Friedrich Schröter (+1660)
Karl Leonz Püntener (1667)
Felix Maria Diogg (1762-1834)
Franz-Xaver Triner (1767-1824)
Karl Franz Lusser (1790-1859)
Johann Heinrich Triner (1796-1873)
Jost Muheim d.Ä. (1808-1880)
Kaspar Käsli (1826-1913)
Jost Muheim (1837-1919)
Adolf Müller-Ury (1862-1947)
August Babberger (1885-1936)
Eduard Gubler (1891-1971)
Ernst Gubler (1895-1958)
Heinrich Danioth (1896-1953)
Franz Bär (1897-1970)
Max Gubler (1898-1973)
Erna Schillig (1900-1993)
Josef Kottmann (1904-1980)
Willy Mayer (1904-1974)
Eugen Püntener (1904-1952)
Alfred Anklin (1909-1997)
Ferdinand Della Pietra (1910-1992)
Ludwig Lussmann (1911-2003)
Franz Fedier (1922-2005)
Gertrud Von Mentlen (1927-2006)
Edmund Caviezel (1929-2006)
Karl Iten (1931-2001)

Diverse verstorbene Kunstmalende
Auswärtige Künstler

GEGENWARTSKUNST

Verzeichnis

MALERISCHE INSTITUTIONEN

Kunstverein Uri

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / letzte Aktualisierung: 25.6.2018