URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur

Weltmeisterlicher Radball in Uri

Radball wird vor allem in den Kantonen Aargau (VMC Oftringen), Zürich (RV Winterthur), St. Gallen (RMV Mosnang) und Uri (Radsport Altdorf) betrieben. Im Juni 1923 wurde im Altdorfer Winkel anlässlich des ersten „Urnerischen Radfahrer-Tages“ von zwei Mannschaften aus Winterthur und Zürich Radball demonstriert. Es vergingen jedoch über zwei Jahrzehnte bis diese Sportart auch im Urnerland betrieben wurde. Nachdem der Radfahrerverein Altdorf vier Radballvelos angeschafft hatte, beteiligt sich Ende Februar 1947 erstmals ein Team an einer Meisterschaftsrunde in Zürich. Im Jahre 1951 stellte man in der Vorrunde der Schweizermeisterschaft den Gruppensieger. 1952 wurde mit der Schweizerischen Radballmeisterschaft Kategorie C erstmals ein Radballturnier in Uri durchgeführt. An der Veranstaltung nahmen auch zwei Altdorfer Teams teil. Da das Dutzend Altdorfer Radballer kein geeignetes Trainingslokal hatte, bildete man mit dem VMC Flüelen eine Trainingsgemeinschaft. Trainingsraum war die Alten Kirche in Flüelen. 1954 schrieb der Kantonalverband die einzige Urner Radballmeisterschaft aus. In der Altem Kirche Flüelen wird von der Trainingsgemeinschaft wiederum eine Vorrunde zur Schweizermeisterschaft ausgetragen. Nach der erstmaligen Teilnahme an der Innerschweizer Radballmeisterschaft 1955 werden die Aktivitäten eingestellt. Mitte der 1960er-Jahre erteilt Hansruedi Siegrist, der zuvor bei Oftringen in der Nationalliga A gespielt hatte, Radballtraining. RMV Altdorf, 100 Jahre Rad- und Motorfahrerverein Altdorf, S. 30 ff.

RADBALLVERANSTALTUNGEN

Allgemeines
Europameisterschaft
Schweizer-Cup
Schweizermeisterschaft
Welt-Cup
Weltmeisterschaft
Wilhelm-Tell-Cup

ERFOLGREICHE RADBALLER

Gisler Roger (),
Looser Paul (1981),
Marty Stefan (), Altdorf
Marty Thomas (), Altdorf
Planzer Dominik (1983),
Schneider Roman (1982), Mosnang
Zotter Claudio (1986), Altdorf

RADBALLHALLEN IN URI

DIE WICHTIGSTEN RADBALL-ANLÄSSE 2017/18

24.-26. November 2017 Radball Weltmeisterschaft Dornbirn (AUT)
2. Dezember 2017 Radball Weltcupfinal Schiefbahn (D)

KRITERIEN FÜR AUFNAHME INS URIkon

 Podestplätze bei Weltmeisterschaften;
 Podestplätze beim Weltcup;
 Platzierungen in der Schweizermeisterschaft NLA;
 Podestplätze beim Schweizer-Cup;
 Platzierungen Schweizermeisterschaft der ersten Mannschaft;
 Platzierungen Schweizermeisterschaft der zweiten Mannschaft in der NLA.

 
RADBALL IN URI IM DETAIL
Meisterschaften
Radsport Altdorf
Radballer

 

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / letzte Aktualisierung: 23.09.2017