URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Schützensport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur


Urner Teilnahmen an Olympischen Spielen

URNER MEDAILLENGEWINNE

1948 Meyer Antoinette (1920) Ski alpin St. Moritz Silber
1972 Russi Bernhard (1948) Ski alpin Sapporo Gold
1976 Russi Bernhard (1948) Ski alpin Innsbruck Silber
2004 Risi Bruno (1968) Radsport Athen Silber
2021 Indergand Linda (1993) Radsport Tokio Bronze
2022 Suter Corinne (1994) Ski alpin Peking Gold

URNER OLYMPIATEILNAHMEN

1936 Jauch Josef () Biathlon (Militärpatroullienlauf)
1948 Meyer Antoinette (1920) Ski alpin
1948 Gamma Karl (1927) Ski alpin
1948 Briker Karl (1923) Ski nordisch
1952 Scherer Jakob (1931) Radsport
1952 Briker Karl (1923) Ski nordisch
1964 Gerig Peter (1934) Biathlon (Militärpatroullienlauf)
1968 Kunz Hansruedi (1945) Leichtathletik
1972 Russi Bernhard (1948) Ski alpin
1972 Tresch Walter (1948) Ski alpin
1976 Russi Bernhard (1948) Ski alpin
1976 Tresch Walter (1948) Ski alpin
1984 Wunderlin Daniel (1960) Kunstturnen
1988 Risi Bruno (1968) Radsport
1992 Zberg Luzia (1970) Radsport
1992 Furrer Rolf (1966) Radsport
1996 Zberg Beat (1971) Radsport
1996 Huber Philipp (1974) Leichtathletik
1996 Risi Bruno (1968) Radsport
2000 Zberg Markus (1974) Radsport
2000 Huber Philipp (1974) Leichtathletik
2000 Risi Bruno (1968) Radsport
2000 Betschart Kurt (1968) Radsport
2002 Simmen Matthias (1972) Biathlon (Militärpatroullienlauf)
2004 Risi Bruno (1968) Radsport
2004 Brägger Anita (1972) Leichtathletik
2004 Zberg Markus (1974) Radsport
2006 Simmen Matthias (1972) Biathlon (Militärpatroullienlauf)
2008 Risi Bruno (1968) Radsport
2010 Simmen Matthias (1972) Biathlon (Militärpatroullienlauf)
2016 Annen Jolanda (1992) Triathlon
2016 Indergand Linda (1993) Radsport
2018 Furger Roman (1990) Ski nordisch
2021 Indergand Linda (1993) Radsport
2021 Annen Jolanda (1992) Triathlon
2022 Suter Corinne (1994) Ski alpin
2022 Danioth Aline (1998) Ski alpin
2022 Furger Roman (1990) Ski nordisch

 
OLYMPIATEILNAHMEN

Teilnahmen und Medaillen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Kunstturnen
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Ski nordisch
Triathlon

SOMMERSPIELE

Helsinki (1952)
Mexiko-Stadt (1968)
Los Angeles (1984)
Seoul (1988)
Barcelona (1992)
Atlanta (1996)
Sydney (2000)
Athen (2004)
Peking (2008)
Rio de Janeiro (2016)
Tokio (2021)

WINTERSPIELE

Garmisch-Partenkirchen (1936)
St. Moritz (1948)
Oslo (1952)
Innsbruck (1964)
Sapporo (1972)
Innsbruck (1976)
Salt Lake City (2002)
Turin (2006)
Vancouver (2010)
Pyeongchang (2018)
Peking (2022)

Die Olympischen Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden. Die Stadt wird damit zum dritten Mal nach 1900 und 1924 die Veranstaltung ausrichten.



Die XXV. Olympischen Winterspiele sollen vom 6. Februar bis 22. Februar 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo stattfinden.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 31.11.2022