URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Schützensport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur


Urner Teilnahmen an Olympischen Spielen



Spiele der XXVII. Olympiade

Sydney
15. September - 1. Oktober 2000
Anzahl Nationen: 199
Anzahl Sportler: 10651
Anzahl Schweiz: 102
Anzahl Uri: 4
Anzahl Urner Medaillen: 0

URNER OLYMPIA-TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER

Olympiateilnehmer Disziplin GSB Rang
Risi Bruno (1968) Bahn, Punktefahren  12
Betschart Kurt (1968) Bahn, Madison (mit Bruno Risi)  11
Risi Bruno (1968) Bahn, Madison (mit Kurt Betschart)  11
Zberg Markus (1974) Rad, Strassenrennen  21
Huber Philipp (1974) Leichtathletik, Zehnkampf   

G = Gold, S = Silber, B = Bronze

DIE OLYMPISCHEN EREIGNISSE IM DETAIL

Sonntag, 4. Juni 2000 - Leichtathletik
Philipp Huber sichert sich die Olympia-Teilnahme
Am Mehrkampfmeeting im österreichischen Götzis stellt Philipp Huber eine neue persönliche Bestleistung auf und erfüllt mit 8'153 Zählern die Limite für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sydney.
UW 44, 7.6.2000
-------------------------
Freitag, 15. September 2000 - Allgemeines
Urner Quartett am Start der Olympischen Spielen in Sydney
Bei den Olympischen Spielen in Sydney ist ein Urner Quartett am Start. Seine dritte Olympiade bestreitet der Bahnfahrer Bruno Risi. Zum zweiten Mal ist der Zehnkämpfer Philipp Huber dabei. Zum ersten Mal nehmen der Bahnfahrer Kurt Betschart und der Bahnfahrer Markus Zberg an Olympischen Spielen teil.
www.sports-reference.com / www.wikipedia.de
-------------------------
Mittwoch, 20. September 2000 - Radsport
Nur 12. Platz für Bruno Risi bei den Olympischen Spielen in Sydney
Bruno Risi fährt beim Punktefahren an den Olympischen Spieleb von Sydney mit 2 Runden (13 Punkte) Rückstand auf den 12. Platz. Gold holt sich der Spanier Joan Llaneras (14 Punkte) vor Milton Wynants (Uruguay, 1 Runde, 18 Punkte) und dem Russen Aleksey Markov (1 Runde, 16 Punkte).
www.sports-reference.com
-------------------------
Donnerstag, 21. September 2000 - Radsport
Risi / Betschart ohne Olympia-Medaille
Risi / Betschart auf enttäuschendem 11. Rang. Für die Urern Bahnfahrer ist an der Olympiade in Sydney nichts zu holen. Bruon Risi kommt im Punktefahren nicht auf Touren und zusammen mit Kurt Betschart schaut in der Américaine nur der 11. Rang unter 14 Teams heraus. Ihr Versuch, ein Rundengewinn zu realisieren, war gescheitert.
UW 75, 23.9.2000
-------------------------
Mittwoch, 27. September 2000 - Leichtathletik
Kein Glück für Zehnkämpfer Philipp Huber bei seiner zweiten olympischen Teilnahme
Kein Glück ist dem Zehnkämpfer Philipp Huber bei seiner zweiten olympischen Teilnahme beschieden. Nach dem 100-m-Lauf muss er verletzungsbedingt aufgeben. Die Medaillen gewinnen der Este Erki Nool (Gold), der Tscheche Roman Šebrle und der Amerikaner Chris Huffins (Bronze).

-------------------------
Mittwoch, 27. September 2000 - Radsport
Markus Zberg auf dem 21. Rang beim Olympischen Strassenrennen in Sydney
Auf dem 239.4 km langen Rundkurs wird der Deutsche Jan Ullrich Olympiasier vor dem Kasachen Aleksandr Vinokurov und dem Deutschen Andreas Klöden. Alle drei Medaillengewinner werden in ihrer späteren Karriere mit schweren Dopingvorwürfen konfrontiert. Titel und Medaillen dürfen sie jedoch behalten. Der Urner Markus Zberg fährt bei diesem Rennen mit 1:38 Rückstand auf den 21. Platz.
www.sports-reference.com
-------------------------

 
SOMMERSPIELE

Helsinki (1952)
Mexiko-Stadt (1968)
Los Angeles (1984)
Seoul (1988)
Barcelona (1992)
Atlanta (1996)
Sydney (2000)
Athen (2004)
Peking (2008)
Rio de Janeiro (2016)
Tokio (2021)

WINTERSPIELE

Garmisch-Partenkirchen (1936)
St. Moritz (1948)
Oslo (1952)
Innsbruck (1964)
Sapporo (1972)
Innsbruck (1976)
Salt Lake City (2002)
Turin (2006)
Vancouver (2010)
Pyeongchang (2018)
Peking (2022)

OLYMPIATEILNEHMER

Urner Teilnahmen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Kunstturnen
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Ski nordisch
Triathlon

Die Olympischen Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden. Die Stadt wird damit zum dritten Mal nach 1900 und 1924 die Veranstaltung ausrichten.



Die XXV. Olympischen Winterspiele sollen vom 6. Februar bis 22. Februar 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo stattfinden.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 12.12.2022