URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Schützensport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur


Urner Teilnahmen an Olympischen Spielen



XXIII. Olympische Winterspiele

Pyeongchang
9. - 25. Februar 2018
Anzahl Nationen: 93
Anzahl Sportler: 2914
Anzahl Schweiz: 167
Anzahl Uri: 1
Anzahl Urner Medaillen: 0

URNER OLYMPIA-TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER

Olympiateilnehmer Disziplin GSB Rang
Furger Roman (1990) 15 km F  12
Furger Roman (1990) Staffel, 4x10 km M  11
Furger Roman (1990) Team Sprint F  11

G = Gold, S = Silber, B = Bronze

DIE OLYMPISCHEN EREIGNISSE IM DETAIL

Freitag, 16. Februar 2018 - Ski nordisch
Super-Rennen von Roman Furger an Olympia
Roman Furger zeigt an Olympia in Pyeongchang über 15 km im freien Stil ein ausgezeichnetes Rennen und belegt den ausgezeichneten 12. Rang (Rückstand +1:12.4). Mit der Startnummer 20 gestartet darf er bis zur Startnummer 42 in der Sieger-Box verweilen. Sieger des Rennens wird Dario Cologna. Er wird damit über diese Distanz zum dritten aufeinanderfolgenden Male Olympiasieger.
www.fis-ski.com
-------------------------
Sonntag, 18. Februar 2018 - Ski nordisch
Schweizer Langlaufstaffel auf dem enttäuschenden 11. Rang
Die Schweizer Langlauf-Staffel erreicht an den Olympischen Spielen in der Staffel nur den enttäuschenden 11. Rang. Jonas Baumann erwischt als Startläufer einen schwachen Tag und ergibt nach einem Stockbruch als Latzter an Dario Cologna. Der Olympiasieger über 15 km kann drei Ränge gutmachen. Toni Livers gewinnt ebenfalls einen Platz, ehe Roman Furger noch einen Konkurrenten vorbeilassen muss. Gold gewinnt Norwegen vor dem Team Russland und Frankreich.
www.teletext.ch (2018).
-------------------------
Mittwoch, 21. Februar 2018 - Ski nordisch
Enttäuschung im Team-Sprint für Cologna / Furger
Für Dario Cologna und Roman Furger gibt es im Team-Sprint eine Enttäuschung. Das Team scheitert bereits im Halbfinal. 1,74 Sekunden fehlen in den Final. Es gewinnen Norwegen vor Russland und Frankreich.
www.urikon.ch
-------------------------

 
SOMMERSPIELE

Helsinki (1952)
Mexiko-Stadt (1968)
Los Angeles (1984)
Seoul (1988)
Barcelona (1992)
Atlanta (1996)
Sydney (2000)
Athen (2004)
Peking (2008)
Rio de Janeiro (2016)
Tokio (2021)

WINTERSPIELE

Garmisch-Partenkirchen (1936)
St. Moritz (1948)
Oslo (1952)
Innsbruck (1964)
Sapporo (1972)
Innsbruck (1976)
Salt Lake City (2002)
Turin (2006)
Vancouver (2010)
Pyeongchang (2018)
Peking (2022)

OLYMPIATEILNEHMER

Urner Teilnahmen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Kunstturnen
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Ski nordisch
Triathlon

Die Olympischen Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden. Die Stadt wird damit zum dritten Mal nach 1900 und 1924 die Veranstaltung ausrichten.



Die XXV. Olympischen Winterspiele sollen vom 6. Februar bis 22. Februar 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo stattfinden.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 12.12.2022