URI UND SEIN VERKEHR

Übersicht

VERKEHRSANLAGEN

Verkehrsanlagen Gemeinden Saumpfade Strassenanlagen Pässe Eisenbahnanlagen Luftseilbahnanlagen Standseilbahnanlagen Tramanlagen Schiffsanlagen Helikopterbasen

VERKEHRSMITTEL

Ereignisse Säumerwesen Fuhrwerk / Kutsche Eisenbahn Tram Fahrrad Auto / Schwerverkehr Postauto / AAGU Luftseilbahn Standseilbahn Schiff / Nauen Flugzeug / Helikopter Verkehrszitate



Lokomotiven auf Urner Geleisen


 
Dampfzug mit A 3/5 Nr. 705 bei Erstfeld auf der Gotthard-Nordrampe Aufnahme von Christoph Hurni, Bern (01.06.2007).

SBB A 3/5 Nr. 701-811
Baujahr: 1902-1909
Spurbreite: 1435 mm (Normalspur)
Antrieb: Nassdampf-Verbund-Schlepptenderlokomotive; zweiachsiges vorderes Laufdrehgestell
Hersteller: Schweizerische Lokomotivenfabrik (SLM) Winterthur

Länge (m): 18.6
Gewicht (t): 106-107

Geschwindigkeit (km/h): 100

Leistung: 1000 kW
Betriebsnummern: SBB Nr. 701–811
Ausrangierung: 1926-1964

Die beiden ersten Maschinen übernahmen die SBB nach der Verstaatlichung der Jura-Simplon-Bahn (JS) und bestellten selbst über 100 Lokomotiven nach. Insgesamt wurden 111 Exemplare gebaut. Die A 3/5 verfügten über Triebräder mit einem Durchmesser von 1780 mm und wiesen einen grossen Kesseldruck, was sie eine für damalige Schweizer Verhältnisse hohe Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h erreichen liessen.
Die A 3/5 ist neben der Gotthardlokomotive C 5/6 die bekannteste SBB-Dampflokomotive. Heute ist nur noch die Nr. 705 erhalten. Diese Lok besteht dabei inzwischen zu grossen Teilen aus Bestandteilen anderer Nummern dieser Bauart. Sie gehört der Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic) und ist betriebsfähig.

Quellen / Literatur: www.wikipedia.ch (2016)

BESITZER DER LOKOMOTIVEN

1894-1908 Gotthardbahn-Gesellschaft
1909-1925 Schweizerische Bundesbahnen (SBB)

EREIGNISSE ZUR LOKOMOTIVE

2016  / Samstag, 21. Mai 2016
Dampflokomotiven auf der Gotthardstrecke
In Eisenbahnerdorf Erstfeld riecht es nach Kohle und Dampf. Zu Gast sind zwei Dampflokomotiven, die A 3/5 (Baujahr 1904) und die C 5/6 (1917), die im Bahnhof für die Fahrt auf der Gotthard- Bergstrecke bereit gemacht werden. Die beiden Loks von SBB Historic werden im Zusammenhang mit der Neat-Eröffnung am ersten Juni-Wochenende in der Rollmaterial- Ausstellung in Biasca präsentiert. Der Transfer von Brugg (AG) ins Tessin erfolgte als Publikumsfahrt. Es ist das erste Mal seit 2007, dass diese beiden Loks wieder gemeinsam auf der Gotthard-Bergstrecke fahren. Viele Hundert Bahnfans aus dem In- und Ausland wollen sich dieses besondere Ereignis nicht entgehen lassen.
UW 41, 25.5.2016, S. 14.
  

 
DAMPFLOKOMOTIVEN

GB Ea 2/4, D 3/3, D 4/4
GB/SBB A 3/5 Nr. 201-230
GB/SBB A 3/5 Nr. 601-649
SBB A 3/5 Nr. 701-811
GB/SBB C 4/5 Nr. 2801-2808
SBB B 3/4 Nr. 1301-1369
SBB C 5/6 Nr. 2951-2978
  
FO HG 3/4 Dampf
DFB HG 3/4 Dampf

ELEKTROLOKOMOTIVEN

SBB Ae 3/6 II
SBB Ae 4/7
SBB Ae 6/6
SBB Ae 8/14
SBB Be 4/6
SBB Ce 6/8 I
SBB Ce 6/8 II
SBB Re 4/4 II
SBB Re 460
SBB Re 6/6
SBB Verschiedene

SBB Cargo Re 474
SBB Cargo Re 482
SBB Cargo Re 484
SBB Cargo Vectron

BLS Cargo Re 485
BLS Cargo Re 486

FO/MGB Deh 4/4 I
FO/MGB Deh 4/4 II
FO/MGB Ge 4/4 III
FO/MGB HGe 4/4 I
MGB HGe 4/4 II
FO BCFhe 2/4

SchB BCFhe 2/4
SchB HGe 2/2

ZUGSKOMPOSITIONEN

SBB RAe TEE II
SBB RABDe 500 (ICN)
SBB Giruno RABe 501
SBB Astoro RABe 503
SBB Stadler Flirt RABe 521/2/4

Tilo Stadler Flirt RABe 524
SOB Stadler Traverso RABe 526

Cisalpino Pendolino ETR 470
Cisalpino ETR 610

DIESELLOKOMOTIVEN

SBB Bm 4/4
SBB Cargo Am 843

WERKLOKOMOTIVEN

Übersicht

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 09.03.2021